RABOBANK SCHÜTZT DATEN MIT VARONIS DATADVANTAGE: VOLLSTÄNDIGE KONTROLLE ÜBER DATEIZUGRIFFE UND BERECHTIGUNGEN SOWIE EINHALTEN VON COMPLIANCE-VORGABEN

RABOBANK SCHÜTZT DATEN MIT VARONIS DATADVANTAGE: VOLLSTÄNDIGE KONTROLLE ÜBER DATEIZUGRIFFE UND BERECHTIGUNGEN SOWIE EINHALTEN VON COMPLIANCE-VORGABEN

LONDON (Vereinigtes Königreich), NÜRNBERG, 19. November 2015 – Varonis Systems, Inc. (NASDAQ: VRNS), führender Anbieter von Softwarelösungen für unstrukturierte nutzergenerierte Unternehmensdaten, setzt DatAdvantage für Windows und DatAdvantage für SharePoint bei der Rabobank ein, einem international tätigen, niederländischen Bank- und Finanzdienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Utrecht, Niederlande. Die Varonis-Lösungen überwachen sämtliche Datenzugriffe und Berechtigungen und tragen dazu bei Compliance-Richtlinien einzuhalten.

Transparente Datenzuordnung, volle Kontrolle über das Berechtigungsmanagement: Angesichts der enormen Mengen unstrukturierter Daten wie Anwendungsdaten und Informationen aus den verschiedenen Abteilungen, muss die Rabobank gewährleisten, dass diese Daten ausschließlich berechtigten Nutzern zugänglich sind und dass den Daten formelle Data Owner zugewiesen werden.

Varonis DatAdvantage für Windows und DatAdvantage für SharePoint stellen sicher, dass nur die richtigen Personen jederzeit die für sie bestimmten Informationen nutzen, sämtliche Zugriffe überwacht werden und Missbrauch gemeldet wird.

„Bei uns waren verschiedene Arten von sensiblen, unstrukturierten Daten an einem Ort gespeichert. Deshalb mussten wir herausfinden, wer diese Daten erstellt hatte, wer für sie verantwortlich ist, wer sie verwendet und welche Nutzer darauf Zugriff haben sollten oder eben auch nicht“, so Sebastiaan van Putten, Technical Engineer bei der Rabobank. „Varonis DatAdvantage liefert uns handlungsrelevante Informationen dazu, welche überflüssigen Zugriffsrechte und Gruppenmitgliedschaften bedenkenlos entfernt werden können, ohne die Geschäftsprozesse zu beeinträchtigen.“

Risiko senken und das Prinzips der minimalen Rechtevergabe umfassend durchsetzen: Ohne eine logische Berechtigungsstruktur war es nahezu unmöglich, zu ermitteln, wer Daten wie verwendet und zu welcher Abteilung diese Daten gehören. Mit DatAdvantage hat die Rabobank jetzt einen Überblick über die Nutzeraktivitäten. Denn die Lösung erfasst und überwacht Dateizugriffe, analysiert das Nutzerverhalten, berichtet über sämtliche Ereignisse auf Dateiservern und ermöglicht ein unkompliziertes Berechtigungsmanagement.

Van Putten: „Varonis DatAdvantage hat uns enorm dabei geholfen, die Data Owner zu identifizieren. Insbesondere die bidirektionale Übersicht über die Berechtigungsstruktur mit allen erforderlichen Informationen zu Gruppen, Nutzern und Ordnern war dabei äußerst hilfreich. DatAdvantage präsentiert diese Daten auf eine sehr praktische Art und Weise. Das hilft uns beim Austausch über die Ergebnisse auf Management-Ebene und beim Entwickeln von Maßnahmen um unstrukturierte Daten besser zu organisieren und zu kontrollieren.“

Einhaltung von Compliance-Vorgaben: Aufgrund der zahlreichen regulatorischen Vorgaben in der Finanzbranche musste auch die Rabobank nachweisen, dass der Zugriff auf Unternehmens- und Kundendaten kontrolliert wird. Das Unternehmen mit Niederlassungen in 70 Ländern benötigte zudem eine Lösung, mit der sich Datenzugriffe und Kontrollmaßnahmen über die gesamte Organisation hinweg verwalten lassen. Mit DatAdvantage ermittelt Rabobank auf intelligente Weise, wem welche Daten gehören beziehungsweise wer darauf zugreifen kann. Gleichzeitig lassen sich Warnmeldungen einrichten und Berichte erstellen, die allen regionalen Compliance-Vorschriften entsprechen.

„DatAdvantage generiert außerdem automatisch Berichte zu regulatorischen Vorgaben, die wir als Teil der Finanzbranche monatlich erstellen müssen“, so van Putten.

Weitere Ressourcen

  • Die komplette Fallstudie zu Rabobank (in englischer Sprache) finden Sie hier.
  • Zusätzliche Informationen über das Lösungsportfolio von Varonis finden Sie unter www.varonis.de.

Über Varonis
Varonis ist einer der führenden Anbieter von Software-Lösungen zur Analyse, Verwaltung und Migration unstrukturierter Daten in Unternehmen und hat sich mit seiner Software-Plattform auf nutzergenerierte Daten spezialisiert. Dazu gehören Daten in E-Mails, Textnachrichten, Word- und Excel-Dokumenten sowie Präsentationen, Audio- und Video-Dateien. Diese Dateien enthalten unentbehrliches geistiges Eigentum des Unternehmens sowie sensible finanzielle, strategische oder produktrelevante Daten und Informationen. Software-Lösungen von Varonis kommen in einer Vielzahl von Bereichen zum Einsatz wie Data Governance, Datensicherheit, Datenspeicherung, Filesynchronisation, mobiles Zugriffs-management, Datenaustausch und Zusammenarbeit mit externen Dritten. Varonis-Software kommt in einer Vielzahl von Anwendungsfällen zum Einsatz, dazu gehören Data Governance, Datensicherheit, Datenspeicherung, Filesynchronisation, erweiterter Zugriff auf Daten über mobile Endgeräte sowie dem Austausch von Informationen. Mit Stand 30. Juni 2015 zählt Varonis weltweit etwa 3.750 Kunden, zu denen führende Unternehmen aus den Bereichen Finanzen, öffentliche Institutionen, Gesundheitswesen, Industrie, Energie – und Versorgungswirtschaft, Verbraucher/Einzelhandel sowie Bildung, Medien und Unterhaltung gehören.