NFT Distribution

PDF download


WIE VARONIS AUSKUNFTSERSUCHEN VEREINFACHT UND SENSIBLE DATEN BEI NFT DISTRIBUTION SCHÜTZT DER KUNDE

Standort: UK

Branche: Lebensmittel-Logistik

Produkte: DatAdvantage, DatAlertData Classification Engine, GDPR Patterns, Data Transport Engine

VORTEILE:

  • Schnelle Bearbeitung von DSGVO-Auskunftsersuchen
  • Präzise Identifizierung von Zugriffsrechten
  • Transparenz über sensible Dateien

NFT Distribution ist der führende britische Anbieter für zeitkritische Lebensmitteldistribution und liefert ungekühlte, gekühlte und gefrorene Lebensmittel und Getränke von der Produktionslinie bis zu den Distributionszentren der Einzelhändler.
Das nationale Netzwerk von Depots und Lagern liefert mit seinem großen Fuhrpark jede Woche rund 130.000 Paletten mit Nahrungsmitteln und Getränken an den britischen Lebensmitteleinzelhandel.

„Wir erhielten von Varonis eine E-Mail-Benachrichtigung, die darauf hinwies, dass ein Mitarbeiter begonnen hatte, auf mehr ungenutzte Daten zuzugreifen, als er für seine Arbeit benötigt.
Wir waren schnell in der Lage, entsprechende Gegenmaßnahmen zu ergreifen.
Ohne Varonis hätten wir dies nicht erkennen können.”.

DIE HERAUSFORDERUNG

Mit 1.500 Mitarbeitern und 15 Standorten in ganz Großbritannien ist es für das Unternehmen von entscheidender Bedeutung, die Kontrolle darüber zu behalten, wo seine sensiblen Daten gespeichert sind, und sicherzustellen, dass nur die richtigen Personen Zugang zu diesen haben.

Wir sind ein relativ kleines IT-Team und müssen ein beträchtliches Datenvolumen auf älteren IT-Systemen verwalten, die sich im Laufe der Jahre im Zuge unseres Unternehmenswachstums entwickelt haben“, sagt Jo-Anne Winfrow, IT Service Delivery Manager bei NFT.
„Zu unseren Herausforderungen gehörten die Verwaltung von Berechtigungen und die Kontrolle unserer sensiblen Daten – etwa von Betriebsdaten, internen Informationen wie Stundenzetteln oder Telefonlisten bis hin zu übergeordneten Managementinformationen, einschließlich Mitarbeiteroder Finanzdaten.

NTF suchte nach einer Lösung, die sie bei der Einhaltung der DSGVOAnforderungen unterstützt, Kunden bei Neuaufträgen die Sicherheit ihrer Infrastruktur deutlich macht und in der Lage ist, aktiv Daten für Kunden-Audits zu schützen. Gerade Sicherheit war eine Priorität: NTF wurde zuvor durch Ransomware angegriffen, und obwohl der Angriff erfolgreich eingedämmt werden konnte und keine Daten kompromittiert wurden, suchte das Unternehmen nach einer zusätzlichen Sicherheitsebene, um die Risiken zu minimieren.

LÖSUNG

Bei einer Demonstration der Varonis Datensicherheits-Plattform erkannte Winfrow, dass deren Fähigkeiten genau den Anforderungen von NFT entsprachen:

Für uns war Varonis aufgrund seiner Features und Performance die einzige Option.

Nach einem ersten Proof of Concept setzte NFT Varonis DatAdvantage ein, das abbildet, wer auf welche Daten zugreifen darf, wer tatsächlich auf welche Daten zugreift und wo Benutzer über zu weit gefasste Zugriffsrechte verfügen.
Darüber hinaus implementierte NFT auch die Varonis Data Classification Engine und GDPR Patterns, um sensible Daten einfach zu identifizieren und gemäß den Compliance-Anforderungen zu sperren.

SCHNELLE BEARBEITUNG VON AUSKUNFTSERSUCHEN

Bereits kurz nach der Implementierung konnte Varonis die Prozesse zur Beantwortung von Auskunftsersuchen nach der DSGVO wesentlich vereinfachen und beschleunigen.
Die DSGVO sieht vor, dass Privatpersonen Auskunft darüber erhalten können, welche ihrer Daten von einem Unternehmen gespeichert werden – und zwar innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags. Eine manuelle Erfüllung ist jedoch in aller Regel ein sehr komplexer und zeitaufwändiger Prozess.
Bevor NFT Varonis einsetzte, musste sich das Team auf manuelle Datenprüfungen verlassen. Da sich die Daten auf verschiedenen Dateiservern befinden, konnte es Tage dauern, bis der Prozess abgeschlossen war.
Jetzt können die Mitarbeiter Details eingeben – etwa eine Abrechnungsnummer oder einen Namen – und eine vollautomatische Suche durchführen, um relevante Informationen schnell zu identifizieren. Mit der Data Transport Engine können sie zudem Dateien nahtlos von einem Ort zum anderen verschieben, die ihren eigenen Suchparametern entsprechen.

Durch den Einsatz von Varonis können wir nicht nur die Genauigkeit der Suche gewährleisten, sondern sparen auch eine beträchtliche Anzahl von Arbeitsstunden, die wir sonst für die manuelle Datensuche aufwenden müssten”, so Winfrow.

SICHERHEIT FÜR SENSIBLE DATEN

Das Team benötigte auch einen strukturierteren Prozess, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter nur auf die Daten zugreifen können, die sie tatsächlich für ihre Arbeit benötigen, und dass es beim Verlassen des Unternehmens robuste Prozesse für den Abschluss von Konten und den Zugriff auf Daten gibt.

In der Vergangenheit war es so, dass die Berechtigungen von neue Nutzern oft von einem bestehenden Account kopiert wurden oder wenn Mitarbeiter versetzt wurden, sie ihre bestehenden Berechtigungen einfach ‚mitgenommen‘ haben“, erklärt Winfrow.

Mit Varonis erhält NFT eine vollständige Transparenz darüber, welche Benutzer auf welche Dateien und Ordner zugreifen. Das Unternehmen kann auch sensible Informationen identifizieren und diese auf der Grundlage vorgegebener Regeln automatisch verschieben, unter Quarantäne stellen oder löschen.

Varonis gibt uns einen vollständigen Einblick in die Menge der sensiblen Daten, die wir speichern, und bietet uns einen strukturierten Prozess, mit dem wir die Berechtigungen für Stamm- und Agenturpersonal verwalten können”, so Winfrow.

Mit Varonis konnte das Team auch abnormales Dateiverhalten identifizieren, das auf verdächtige Aktivitäten schließen ließ, und das weitere Untersuchungen erforderte.

Winfrow: „Wir erhielten von Varonis eine E-Mail-Benachrichtigung, die darauf hinwies, dass ein Mitarbeiter begonnen hatte, auf mehr ungenutzte Daten zuzugreifen, als er für seine Arbeit benötigt. Wir waren schnell in der Lage, entsprechende Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Ohne Varonis hätten wir dies nicht erkennen können.

Mit Varonis erfüllt NFT ihre unmittelbaren Datenschutzanforderungen und ist gerüstet, auch zukünftig seine Daten effizient zu verwalten und zu archivieren.
Der Lebensmittel-Logistiker schätzt vor allem auch die Unterstützung durch das Varonis-Team:

Varonis hat uns sehr gut beraten und steht uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite“, so Winfrow.
„Wir können bei der Sicherheit einfach keine Kompromisse eingehen und mit Varonis haben wir ein Team – und eine Lösung –, die uns die volle Kontrolle über unsere Daten ermöglicht haben.


ÜBER VARONIS

Varonis ist ein Pionier im Bereich Datensicherheit und Analytik, und kämpft an anderer Front als die herkömmlichen Cybersicherheitsanbieter.
Varonis ist spezialisiert auf den Schutz von Unternehmensdaten in lokalen Systemen und in der Cloud: sensible Dateien und E-Mails, vertrauliche Kunden-, Patienten- und Mitarbeiterdaten, Finanzdaten, strategische Pläne und Produktpläne sowie sonstiges geistiges Eigentum.

Die Datensicherheitsplattform von Varonis erkennt Insider-Risiken und Cyberangriffe durch Analysieren von Daten, Kontoaktivitäten und das Benutzerverhalten.
Es beugt durch Sperren und Einschränken sensibler und veralteter Daten Katastrophen vor und sorgt durch Automatisierung für einen sicheren Zustand.

Varonis eignet sich für zahlreiche Zielsetzungen mit Schwerpunkt auf Datensicherheit,einschließlich Governance, Compliance, Klassifizierung und Bedrohungsanalyse.
Varonis hat seine Geschäftstätigkeit im Jahr 2005 aufgenommen und verzeichnete zum 31. Dezember 2018 weltweit rund 6.600 Kunden – darunter Branchenführer aus den Bereichen Technologie, Konsumgüter, Handel, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Produktion, Energie, Medien und Bildung.

 

Bewertung des Datenrisikos

Sie erhalten eine Momentaufnahme Ihres Datenschutzes, reduzieren Ihr Risikoprofil und beheben echte Sicherheitsprobleme.

info.varonis.com/express-assessment-de

Live-Demo Richten

Richten Sie Varonis in Ihrer eigenen Umgebung ein. Schnell und mühelos

varonis.com/demo-de