Varonis DatAnywhere jetzt mit Funktion zur mobilen Bearbeitung

München (Deutschland), 2. März 2016 – Varonis Systems, Inc. (NASDAQ:VRNS), ein führender Anbieter von Softwarelösungen zum Schutz von Daten vor Insider-Bedrohungen und Cyber-Attacken, gibt die allgemeine Verfügbarkeit von DatAnywhere 2.9 bekannt. Die im Gartner Magic Quadrant gelistete sichere Dateisynchronisierungs- und Filesharing-Lösung ermöglicht es Unternehmen bestehende Dateiserver und NAS-Systeme wie Cloud-basierte Dienste zu verwenden, ohne dass sensible Daten die Firma verlassen.

Varonis DatAnywhere 2.9 macht das Editieren von Dateien jetzt noch einfacher, denn Nutzer können ihre Dokumente jetzt auch am Smartphone oder Tablet bearbeiten. Innerhalb der DatAnywhere-Anwendung lassen sich Microsoft Word-, Excel-, PowerPoint- und Textdateien von überall aus und zu jedem beliebigen Zeitpunkt ändern. DatAnywhere macht Dateien Cloud-fähig ohne Änderungen an der bestehenden Infrastruktur. Mitarbeiter arbeiten dadurch produktiver und das jetzt auch mobil.

Terri McClure, Senior Analyst bei ESG: „Unternehmen realisieren zunehmend, dass sie trotz der Expansion in die Cloud große Datenmenge in ihren File Shares vorhalten. DatAnywhere bietet diesen Unternehmen einen schnellen, einfachen und vor allem sicheren Weg ihre Infrastruktur dahingehend zu modernisieren. Die Nutzer haben die Möglichkeit bereits innerhalb von Stunden mit hunderten von Terabyte an Daten wie in der Cloud zu arbeiten. Nur mit dem Unterschied, dass die Daten sicher hinter der Firewall verbleiben.“

David Gibson, Vice President of Strategy and Market Development bei Varonis: „DatAnywhere ist im Hinblick auf zwei unterschiedliche Anforderungen entwickelt worden: die der Endnutzer, Dateien auf einfache Art und Weise auszutauschen und zu benutzen und die Vorgaben der IT, potenziell sensible Unternehmensdaten unter Kontrolle zu behalten. Wir haben uns genauer angesehen, wie Mitarbeiter Dateien am liebsten mit Kollegen austauschen. Laut einer Studie des Ponemon Institute werden Cloud-Dienste von lediglich 29 Prozent der IT-Mitarbeiter, aber von 43 Prozent der Endanwender bevorzugt. Angesichts der zunehmenden Verbreitung mobiler Geräte bieten wir unseren Kunden eine sicherere Möglichkeit, Unternehmensdateien auf Smartphones, Desktop-Computern und Tablets auszutauschen, zu bearbeiten und zu nutzen.“

Weitere Informationen über Varonis DatAnywhere 2.9 finden Sie hier.

DatAnywhere steht unter varlocalized.wpengine.com/dn-free zum Download bereit.