VARONIS: NEUE FUNKTIONEN IN DEN BEREICHEN DATENKLASSIFIZIERUNG, BUSINESS INTELLIGENCE UND AUTOMATISIERUNG VON BERECHTIGUNGEN VOR

Nürnberg, Deutschland, 23. Februar 2015 – Varonis Systems, Inc. (NASDAQ: VRNS), einer der führenden Anbieter von Softwarelösungen für unstrukturierte nutzergenerierte Unternehmensdaten, kündigt Erweiterungen und neue Funktionen für seine Produkte Varonis DatAdvantage, Varonis DataPrivilege und Varonis IDU Classification Framework an.

Mit der Einführung von Version 6.0.80 des Varonis Metadata Framework und der Erweiterung des IDU Classification Framework auf Linux- und UNIX-Umgebungen setzt Varonis weiterhin Maßstäbe und unterstützt Unternehmen jeder Größenordnung bei der Analyse, dem Schutz, der Verwaltung und der gemeinsamen Verwendung ihrer wachsenden Menge an unstrukturierten Daten.

Die neuen Funktionen auf einen Blick:

Yaki Faitelson, Mitgründer und CEO von Varonis: „In den letzten zehn Jahren hat Varonis Maßstäbe gesetzt, was die Sicherheit, Verwaltung und Nutzung der rasch wachsenden nutzergenerierten Datenmengen in Unternehmen betrifft, und die Messlatte kontinuierlich höher gelegt.

Es vergeht kaum eine Woche ohne Schlagzeilen über den neuesten Sicherheitsskandal und seine schwerwiegenden Folgen. Davon sind nicht nur Finanzdaten betroffen, sondern jede Art von vertraulichen Informationen und geistiges Eigentum. Solche Sicherheitsvorfälle können die Geschäftstätigkeit nachhaltig beeinträchtigen. Und in fast allen Fällen haben es die betroffenen Unternehmen versäumt, elementare Lösungen einzusetzen, die den Schaden verhindert oder minimiert hätten.

Gleichzeitig vergeht kaum ein Tag, an dem Mitarbeiter keine Schwierigkeiten haben, die für ihre Tätigkeit relevanten Daten zu finden, darauf zuzugreifen oder sie für andere freizugeben. Es ist absolut inakzeptabel, dass es für Hacker leichter ist, geistiges Eigentum zu finden und abzurufen, als für vertrauenswürdige Mitarbeiter. Für uns zeichnet sich immer deutlicher ab, dass Unternehmen diese Entwicklung, die letztendlich ihre Geschäftstätigkeit gefährdet, nicht rückgängig machen oder verlangsamen, ohne Varonis-Lösungen als Kernkomponente in ihre Infrastruktur zu integrieren.“