Varonis stattet DatAnywhere mit zusätzlichen Auditing- und Reporting-Funktionen aus

DatAnywhere 3.0 setzt neue Maßstäbe beim Filesharing innerhalb der privaten Cloud und unterstützt weitere Module von Drittanbietern

New York (USA), München (Deutschland), 13. Juni 2016 – Varonis Systems, Inc. (NASDAQ:VRNS), ein führender Anbieter von Softwarelösungen zum Schutz von Daten vor Insider-Bedrohungen und Cyber-Attacken, veröffentlicht die Beta-Version von DatAnywhere 3.0, seiner sicheren Dateisynchronisierungs- und Filesharing-Lösung für Unternehmen.

Varonis DatAnywhere erweitert die Filesharing-Infrastruktur eines Unternehmens so, dass sich herkömmliche Dateiserver und NAS-Systeme vor Ort wie cloudbasierte Filesharing-Dienste verwenden lassen. Die Lösung ist mit Windows-, Mac OS X-, iOS- und Android-Geräten kompatibel. Der kürzlich veröffentlichte Forrester Wave™ Report zu Dateisynchronisierungs- und Filesharing-Plattformen (Hybridlösungen) listet Varonis als einen der zehn wichtigsten Anbieter.

Mit dem Beta-Release von DatAnywhere 3.0 ergänzt Varonis insbesondere die Auditing-Funktionen. Im Rahmen einer vom Ponemon Institute durchgeführten Studie gaben lediglich 22 Prozent der Befragten an, dass ihre Organisation ihnen sagen könne, was mit verlorenen Daten, Dateien und E-Mails passiert sei. Das deutet auf eine wesentliche Lücke bei der Überwachung von Dateiaktivitäten hin. DatAnywhere 3.0 bietet umfassendere Auditing-Funktionen, um die Sicherheit, das Reporting sowie die Integration mit Drittanbieter-Produkten zu verbessern. Zudem unterstützt DatAnyhwere MDM-Lösungen von Drittanbietern wie Airwatch.

David Gibson, Vice President of Strategy and Market Development bei Varonis: „Fileshares sind nach wie vor die meistgenutzten und am schnellsten wachsenden Datenspeicher in einem Unternehmen. DatAnywhere erweitert bestehende Fileshares sicher und schnell, etwas innerhalb einer Stunde, um Content-Management-Funktionalitäten wie Versionskontrolle, mobilen Zugriff, Dateisynchronisierung und die Möglichkeit extern Daten auszutauschen. Wenn Sie mit Fileshares arbeiten, gibt es keinen schnelleren Weg, Endnutzern eine Cloud-ähnliche ECM-Erfahrung zu bieten, bei der all ihre Daten sofort verfügbar sind.“